image5
image6

Aktuell

beim Chodendenkmal

image7
image8

Zu Besuch bei Yuppie Ron in Tschechien

image9

Conny wurde am 10.08.2019 gedeckt. Jetzt heisst es "Daumen drücken".


Chodenländerhunde - Chodsky pes

image10

Geschichte

Der Chodenländerhund ist ein mittelgrosser Hund aus dem Land der Choden (Südböhmen) in der Tschechischen Republik. Früher wurde er hauptsächlich als Wach- oder Hirtenhund gebraucht. Ende des 20. Jahrhunderts wurde mit wenigen Tieren begonnen, diese Rassen wieder neu aufzubauen. Als Gründer der Rasse gilt Jan Findejs. 1984 wurden der Rassestandard und die Hunderasse  in Tschechien anerkannt, 1985 fiel der erste Wurf. Heute finden wir Chodenländerhunde in allen Sparten des Hundesports, Agility, Bergrettung und als toller Familienhund. Seit 29.04.2019 ist unsere Hunderasse FCI anerkannt. 

Wesensart

Die Chodenländerhunde sind temperamentvolle und lernwillige Hunde, welche freundschaftlich, treu, aber trotzdem ausreichend selbstsicher sind. Ihr Spürsinnn ist sehr ausgeprägt. Daher brauchen sie eine klare und liebevolle Grunderziehung mit genügend Beschäftigung. 

Aussehen

Der Chodenländerhund ist ein mittelgrosser Hund (49-55cm Widerrist), welcher einem Schäferhund ähnelt. Sein Fell ist mittellang und weist eine Unterwolle auf. Braune Abzeichen über den Augen, Wangen, Unterseite, Beinen und Pfoten geben individuelle Akzente im schwarzen Fell.

Zucht von Chodenländerhunde in der Schweiz

Der Chodenländerhund ist eine noch junge Rasse und in der Schweiz noch nicht so bekannt. Im Moment existieren ca. 15 Zuchthunde und 6 Zuchtstätte in der Schweiz. Tatkräftig werden wir durch den tollen Verband unterstützt. 

weiter zur Homepage des Verbandes

Hundezucht Eibenherz

image11

HUNDEZUCHT EIBENHERZ (FCI)

Seit dem 6. Dezember 2018 sind wir eine von der SKG (Schweizerischen Kynologischen Gesellschaft) registrierte und bestätigte Zuchtstätte. Unser Ziel ist es, gesunde und gut sozialisierte Hunde zu züchten.

Die Welpen wachsen im Wohnzimmer auf und kennen so bereits seit Geburt alltägliche Geräusche, wie Fernseher, Staubsauger, Kaffeemaschine, .... Durch diesen engen Kontakt zu uns wird eine optimale Bindung zum Menschen aufgebaut. Sobald die Welpen 4 Wochen alt sind, dürfen sie in den grossen Garten. Verschiedene Spielsachen, Materialen und Untergründe gibt es zu entdecken. Die Nacht verbringen sie aber nach wie vor im Haus. Die Welpen erhalten Besuch von Kindern und anderen Tieren, natürlich dürfen jetzt auch die neuen Besitzer die Kleinen besuchen.

In der dritten Lebenswoche werden die Welpen das erste Mal entwurmt, dies wird dann regelmässig alle 14 Tage wiederholt. Mit einer tierärztliche Untersuchung in der achten Lebenswoche, einer abschliessenden Entwurmung und dem Implantieren des Chips, werden die Welpen für den Umzug in ihr neues Zuhause vorbereitet.  Ebenfalls in diese Zeit fällt die Kontrolle durch die Zuchtwartin des Clubs. Sie kontrolliert die Gesundheit der Welpen und die Zuchtstätte im allgemeinen. Mit 9 Wochen dürfen sie in ihr neues Zuhause umziehen.

BEATRICE UND STEFAN, DIE ZÜCHTER

Als hundeerfahrenes Paar sind uns gesunde und gut sozialisierte Tiere sehr wichtig. Aus diesem Grund kommt Conny mit in die Ferien oder ins Kinderlager. Für uns ist sie ein vollwertiges Familienmitglied und unser Herzstück.

Welpen

Yuppie Ron Krosandra

Läufigkeit

Conny ist seit dem 1.8.19 läufig. Da sie eine sehr reinliche Dame ist, finden wir kaum Blut am Boden. Sie wirkt anhänglich und schläft viel. Am 9.8.19 besuchten wir den Tierarzt um die Herpesimpfung zu machen und einen ersten Progestorenwert zu messen. Der Tierarzt gab grünes Licht und die Reise konnte beginnen.

Vorbereitungen

Vorgängig haben wir uns bereits um ein Hotel bemüht, es musste nur noch schnell gebucht werden. Unsere Wahl fiel auf ein Hotel in Beroun, was ca. 20 Minuten von Yuppie Ron entfernt war. Noch schnell meldeten wir uns definitiv bei den Besitzern an und packten unsere Sachen.

Besuch bei Yuppie Ron

Yuppie Ron war ein echter Gentleman und umschwärmte Conny sehr. Nach dem erfolgreichen Decken am Samstag, 10.09.19 wiederholten wir es noch am nächsten Tag. 

Deckrüde ist.......

Den Bräutigam für Conny haben wir mit der Zuchtwartin ausgesucht. Es ist Yuppie Ron Krosandra (siehe Bild). Der wunderschöne und gesunde Rüde lebt in der Nähe von Prag und passt perfekt zu Conny. Wir sind sehr glücklich!

Interessieren Sie sich für einen Welpen?

Gerne dürfen Sie mit uns Kontakt aufnehmen, damit wir uns gegenseitig kennen lernen. Wir freuen uns auf Ihre Bekanntschaft.

Conny Kratzmatt

Conny Kratzmatt, unsere Zuchthündin, geboren am 4.5.2017.

Conny, die Zuchthündin

Conny Kratzmatt, geboren am 4.5.2017 ist unser Sonnenschein. 2018 hat sie erfolgreich die interne Clubausstellung als schönster Junghund gewonnen.


Conny ist eine wesenssichere Hündin, welche in jeder Situation souverän ist. Neugierig stellt sie sich jeder Situation. Sie liebt es, die Welt zu entdecken. Gelegentlich ist ihr dabei die Leine im Weg. So ist es nicht verwunderlich, dass sie Leinentraining gar nicht mag und am liebsten frei läuft. Dabei ist sie gut abrufbar. 


Sie mag Suchspiele über alles. An Regentagen verstecken wir Hundeleckerli im ganzen Haus, während sie brav auf ihrem Platz wartet. Ganz eifrig schnüffelt sie sich anschliessend durch das ganze Haus und hört erst auf, wenn das letzte Leckerli gefunden wurde.


Conny versteht sich mit allen Hunden. In der Gruppe übernimmt sie gerne die Aufsicht und greift ein, wenn es zu grob wird oder zwei Hunde sich streiten wollen.

Selber spielt sie gerne mit und mag es, gejagt zu werden.




Hundezucht Kratzmatt

 

Veranstaltungen

Keine anstehenden Veranstaltungen

Verbunden mit:

image40
image41

Kontaktiere uns

E-mail an uns

Diese Website ist durch reCAPTCHA sowie die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google geschützt.

Adresse und nützliche Links

Beatrice und Stefan Stofer

Oberdorf 20

3412 Heimiswil

Telefon 034 422 59 68

Hundezucht Eibenherz

Oberdorf 20, 3412 Heimiswil, Schweiz